Ramadan änderte alles

assalamualeykum wa rhmetulahi wa barakatuh

also, jetzt geb ich endlich zum ersten mal öffentlich bekannt wie ich zum islam gekommen bin


Also es fing an im letzten Ramazan, ich habe wie schon seit Kindesalter Ramazan gefastet, warum wir jedoch fasten müssen war mir nie so richtig bekannt... Wir haben es einfach beigebracht bekommen und haben das auch mitgemacht... Der Letzte Ramazan war aber nicht wie alle anderen, der war so viel sinnlicher und so rein, hatte mir richtig spaß gemacht zu fasten, und ich habe jeden tag genossen...

Um den heiligen Monat saßen wir ( die ganze Familie) immer zusammen beim essen, denn rest der monate kam es eher selten vor...
naja, wie auch immer...

Da dieser Ramazan anderst war wie die anderen, hatte es mich sehr zum nachdenken gebracht warum dies so war, und was war besonderst an diesem??!! Diese frage brachte mir einige nachdenkliche Tage, Es kamen die fragen auf, was ist Ramazan?, warum fasten? warum ist es wichtig und heilig? und und und....

Fest entschoßen die wahrheit zu wissen und meine fragen endtlich beantwortet zu bekommen, machte ich mich auf die suche! Ich hatte viele fragen auch an verwandten aber irgendwie kam es mir so vor als ob sie es selber nicht wüssten. So kam ich auf das gute alte Internet zurück

An einem wunderschönen Tag, am anfang des heiligen Monats suchte ich im Internet die Antworten und stieß auf die seite http://www.furkan-semi.de, die jetzt bekannt ist unter http://www.diewahrheitimherzen.de und sah, hörte und lernte dinge die ich nie zu vor gehört, geschweigeden darüber nachgedacht hatte.
Da ich viele fragen hatte und nicht alle antworten fand, suchte ich nach Islamischen kontakt... Jemand der mir helfen könnte meine antworten zu finden.. Und Elhamdulillah ich habe jemand kennen gelernt, denn ich hier mal HABIBI nenne (warum, werdet ihr im laufe des textes mitbekommen insallah )

So kam es zum e-mail kontakt und ich stellte wirklich viele fragen.. das war lustig, ich wusste garnicht das mich so vieles interessierte
So, paar tage später mit tausenden von Gedanken im Kopf; kam es in meiner alten Arbeit (Gastätte) zu einer Komischen situation, die ich euch nicht vorenthalten will...
-Da ich ja schon seit Kindauf am Ramazan fastete war es in diesem nicht anderst.. Morgens kam ein alter Arbeitskollege zu mir und fragte mich ob ich denn schon wieder fastete?! Ich antwortete, mit ja.. Er schaute mich komisch an, und sagte: Du bist d u m m!!!!! und zeigte mit dem Zeigefinger auf mich..
Er wiederholte das bis ich ihn fragte warum er das sagt! Er erwiederte nur, das ich doch soo jung bin, und das ich das doch garnicht machen müsste.. usw. Ich sagte, er sollte vorsichtig sein mit seiner Wortwahl, nicht wegen mir... sondern aus eigenen schutz, jedoch hatte er dies nicht verstanden und verließ den Raum, Kopfschütelnd... Nicht 5 min. sind vergangen und er kam wieder, das was ich da sah konnte ich nicht glauben; er hatte Tücher um seine beiden Hände gewickelt und von seinem Zeigefinger tropte Blut.... Erschrocken, habe ich ihn gefragt was passiert sei... Er wollte es mir nicht sagen, das einzige was er sagte:" Es tut mir leid, was ich gesagt habe, MASHALLAH das du fastest...... Ich war nur noch baff, wie verträumt schaute ich ihn an .... Später erst sah ich die Gerechtigkeit ALLAHs s.v.a. (übrigens, dieser Mann war ca.40, war Kurde und er selber nannte sich Muslim)

---Das war der Tag..... wie sagt man ** Der Anfang vom Rest meines Lebens** INSALLAH

An diesem Tag konnte ich vor lauter Gedanken nicht richtig arbeiten, ich wartete nur noch auf die zeit, dass ich nachhause kann... denn diese fragen waren genau richtig für HABIBI

Ich schrieb ihm, und fragte; Warum ALLAH in meiner gegenwart für Gerechtigkeit sorgt, warum ALLAH te'ala, diesem Mann mit nur einer tat die augen öffnete... und vorallem warum das alles FÜR MICH ???????
-Ich hatte doch nie was für die religion gemacht, ich hatte nicht mal versucht über die religion wissen zu erlangen usw..

Seine Antwort auf diese fragen haben mein Herz von allem Vergänglichen, von der Westlichen welt, vor der leere in mir und vor allen Problemen befreit; die ich je hatte...
Seine Antwort war: ALLAH te'ala weis was du nicht wissen kannst; ALLAH te'ala weis, wer du warst und was du wirst... ALLAH te'ala weis am besten über dich, dein Herz und dein Leben bescheid.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Der wahrhaft schönste Tag in meinem Leben!!!

Ich hatte sooo ein riesen verlange ALLAH te'ala danke zu sagen.. Ich begann täglich über den Islam zu lernen. 2 wochen später begann ich das gebet zu verrichten. Ich begann die Vergangenheit abzuschließen und hinter mir zu lassen... Ab da gab es nur noch einen Lebensgrund und das war ein hohen rang bei ALLAH te'ala zu erreichen, kurz gesagt ich wollte ein guter Diener sein... 2 Wochen vergingen nach dem ich das gebet begonnen hatte, und ich trug mein hijab überall außer in der arbeit... 1 monat später kündigte ich aus diesem grund meine Arbeit und trage mein Hijab mit Liebe.. ( Ich weis garnicht wie ich ohne konnte )

ja... einer meiner häufigsten Du'a galt, das ALLAH te'ala mir jemand schickt, der darauf achtet das ich weiter mache, wissen aneigne und vorischtig bin in meinem tun.... kurz gesagt, das ich jemand habe der mir ab und an einen *****tritt gibt, damit ich mehr für die Religion mache..

Jetzt, die bedeutung von Habibi in dieser Zeit. Er schaute das ich immer genug lernstoff hatte... Er gab mir Suren, verse zum auswendig lernen, ach machen wir es kurz Er gab mir ab und zu den ***tritt!!! Denn ich wollte und denn ich wirklich gebraucht habe... Und nur ALLAH te'ala weis es besser... Ich war sehr sehr Faul..

Ihr fragt euch bestimmt, was nun aus Habibi geworden ist ??

Ich werde es euch verraten; er ist Elahmdulillah verlobt und glücklich... und seine 2. hälfte (wie er das so gerne sagt) bin Ich Elhamdulillah

Er hat mich begleitet durch diese zeit, auch wenn es ganz schwierig wurde weil der scheytan oft versuchte mich aus der ruhe zu bringen.. Ja elhamdulillah, aber nicht im traum hätte ich gedacht, das dieser Bruder mich insallah durch mein ganzes Leben begleiten würde... ALLAHs s.v.a wege sind unergründlich

das ist mein weg, wie ich zum islam gefunden habe.... Ich bin ALLAH te'ala soooooo dankbar das ich zu dieser Großartigen Familie gehören darf... Das ich eine von denen geworden bin, die, die wahrheit wissen..

---- Das war und ist eine Zeit die ich niemals austauschen würde, nicht für alles geld der welt!!!!!!!!!!
Denn erst jetzt weis ich wer ich bin... und meine tausenden fragen, wurden alle beantwortet, Bis auf eine frage.... Wie kann ich ALLAHs Wohlgefallen am besten erlangen


YAA ALLAH; ich danke dir für die Rechtleitung, und das DU mich vor den Sekten bewahrt hast... Ich danke DIR für diese wunderbare zeit, in dem ich die wahrheit finden durfte... YA ALLAH ich danke DIR für so ein wunderbaren Mann an meiner seite, denn ich mit DEINER Erlaubniss, heiraten werde, und ich danke DIR für diese wundervolle und große Familie die DU mir gegeben hast... Meine Lieben Geschwister im Islam..

YAA ALLAH; mögest DU diese Familie vereinen im Paradies.... amin...

insallah hat euch dieser text, an die Liebe erinnert die wir tag für tag von ALLAH te'ala geschenk bekommen...

ICH LIEBE EUCH FÜR ALLAH, liebe geschwister im islam

wa salam

DruckenE-Mail

Empfohlen

Muallim Abu Mikail               Arabisch lernen online