Jessica - Mein Weg

salam alaikum

ich möchte euch meine Geschichte zum Islam erzählen.
Ich bin Deutsche und seit einem Jahr alhamdulillah zum Islam konvertiert.

Davor war ich Zeugin Jehovas und ich hasste den Islam, bedeckte Frauen, einfach alles was mit dem Islam zu tun hatte. Ich war sehr stolz darauf eine Zeuging Jehovas zu sein. Ich ging sehr engagiert von Haus zu Haus und verteilte Broschüren und Bücher. Doch dann nach einiger Zeit kamen meine Fragen auf, warum sollte denn Jesus Gottes Sohn sein? Sind wir Gottes Kinder? Warum sind wir auf der Welt? Warum zum Geier, wenn ich nicht von Haus zu Haus gehen kann werde ich gleich angegriffen?


Ich hatte noch viele Fragen, doch als ich sie jemandem mitteilte, bekam ich nur die Antwort "warte ich informiere mich und sage dir Bescheid". Naja eine Antwort bekam ich nicht.


Dann durch Zufall habe ich im Internet einen sehr sehr netten Mann kennengelernt. Er war sehr nett, freundlich und Moslem! Naja mit meiner Einstellung habe ich natürlich gleich angefangen mit ihm zu diskutieren von wegen Frauen Unterdrücker und und und. Doch ich war sehr überrascht, er blieb ganz ruhig und beantwortet mir jede Frage die ich hatte. Nach und nach stellte ich fest, dass der Islam mein Weg ist!
Ich ging zum Vorstand der Zeugen und sagte, dass ich austreten will, weil ich keine Lust mehr habe und den Richtigen Weg gefunden habe.


Danach haben mich alle von der Gemeinde der Zeugen gemieden bis heute! Ich habe mich mit dem Bruder angefreundet und er hatte maschAllah sehr viel Geduld mit mir und erklärte mir alles. Dann habe ich beschlossen ich WILL den Islam annehmen. Ich kam durch Zufall auf die Internetseite ezp und da habe ich meine Telefonnummer angegeben und dass ich konvertieren möchte.


Ich habe zu Allah gesagt ich möchte meinen ersten Ramadan als Moslima machen. SubhanAllah am 10.8.10 klingelte mein Handy und der Mann war dran. Ich sprach mit ihm das Bekenntnis und war Alhamdulillah Moslima am 11.8.10 hatte ich dann meinen ersten Ramadan Tag Alhamdulillah.


Seit dem 1.11.10 trage ich mein geliebtes Hijab Alhamdulillah.


Den lieben Bruder, der mir so viel gezeigt und erklärt hat, habe ich dann am 28.9.10 alhamdulillah geheiratet. Meine Familie möchte seit meiner Konvertierung nichts mehr von mir wissen, es tat am Anfang sehr weh, aber Allah steht mir InchAllah bei.

 

Mmeine Konvertierung war das beste was mir passieren konnte.

salam alaikum eure Schwester Jessica
 

Drucken E-Mail

Empfohlen

Muallim Abu Mikail               Arabisch lernen online