Der gesundheitliche Nutzen von Datteln

Der gesundheitliche Nutzen von Datteln

 

Die ganze Güte des Propheten (Friede und Segen seien mit ihm) für sein Volk zeigt sich in der Empfehlung der Datteln  (als Nahrungsmittel), da er sogar bei solch einer (kleinen) Angelegenheit den Nutzen erläuterte.

 

Der Vorteil und der Nutzen von Datteln wird durch Ärzte belegt, die den gesundheitlichen Nutzen von Datteln zum Iftar wie folgt beschreiben: Den Iftar mit Datteln zu beginnen hat viele gesundheitliche Vorteile sowie einen hohen Nährwert. Einige dieser Vorteile sind:

 

·         Datteln sind leicht verdaulich so, dass der Magen der fastenden Person geschont wird.

·         Datteln sind sehr sättigend, so dass die fastende Person sich nicht schnell überisst, was Verdauungsprobleme verursacht.

·         Datteln bereiten den Magen auf die Nahrungsaufnahme vor. Nachdem dem Magen den ganzen Tag keine Nahrung zugeführt wurde, aktivieren die Datteln dann die Abgabe von  Verdauungssekreten und Magensäften.

·         Datteln sind sehr reich an Kohlenhydraten (sehr hoher Zuckergehalt) und beliefern den Körper somit mit dem wichtigsten Nährstoff. Zucker ist als Nährstoff für die Funktion der Gehirn- und Nervenzellen unerlässlich.

·         Datteln beugen Verstopfungen vor, die auf Grund der Nahrungsumstellung und/oder der geringen Aufnahme von Ballaststoffen in der Fastenzeit entstehen.

·         Die Alkalisalze in Datteln gleichen den Säuregehalt im Blut aus, welcher durch den Übermassigen Genuss von Fleisch und Kohlenhydraten entsteht. Ein hoher Säuregehalt im Blut kann viele Erbkrankheiten wie Diabetes, Gicht, Nierensteine, Entzündung der Gallenblase, Bluthochdruck und Hämorrhoiden auslösen.

 

Die Erforschung des gesundheitlichen Nutzens von Datteln wurde durch den Fachbereich für Ernährung der Krankenhausbehörde im Gesundheitsministerium in Kuweit durchgeführt. 

DruckenE-Mail

Empfohlen

Muallim Abu Mikail               Arabisch lernen online