Ihlal für die Pilgerfahrt am Tag der Tarwiyah

Ihlal (Lautes Ausrufen mit Talbiyah) für die Pilgerfahrt am Tag der Tarwiyah

 

Wenn also der Tag der Tarwiyah gekommen ist und es ist der 8. Dhul-Hidschdschah – und er im Zustand des Ihrams ist, ruft er den Talbiyah der Pilgerfahrt und macht dies, was er auch machte als er den Zustand des Ihrams bei der Umrah machte – nämlich das Baden und das Parfümieren, das Tragen der Rida' und Izar (Ober -und Untergewand) und das Rezitieren der Talbiyah – welches er einstellt nach der Steinigung des Jamrat ul-Aqabah (am 10. Dhul-Hidschdschah.) 

 

Und dies tut er in Mekka.

 

Dann geht er nach Mina und betet dort das Dhuhr-Gebet. Er verbringt dort die Nacht und betet dort die restlichen 5 Pflichtgebete – und verkürzt sie ohne sie zusammenzuziehen.

Drucken E-Mail

Empfohlen

Muallim Abu Mikail               Arabisch lernen online