Bedeutet „Allah“ Gott?

Das Wort „Allah“ ist die perfekte Beschreibung für „den EINEN Gott“ des Monotheismus für Juden, Christen und Muslime!

Ist (der Name) „Allah“ nur für den Islam und die Muslime?
[Nein! Dieser Name gilt für alle drei abrahamitischen Religionen.]

Die Bezeichnung „Allah“ (für den einen Gott), wurde bereits Jahrhunderte vor Erscheinung des Islam[1] von arabischen Christen und Juden in ihren Büchern (Bibel und Thora) verwendet.

Auf der ersten Seite Genesis des Alten Testaments, können wir beispielsweise das Wort „Allah“ siebzehn Mal vorfinden.

Jedes Hotel und Motel besitzt eine Bibel. Wenn du das nächste Mal einen Blick in die Einleitung wirfst, wirst du Kostproben finden, in wie viele verschiedene Sprachen die Bibel übersetzt wurde. Auf Arabisch haben sie einen bekannten Vers des Neuen Testaments des Evangeliums Johannes, (Kapitel 3, Vers 16) übersetzt:

„Denn also hat Gott die Welt geliebt…“ ­
und das Wort, welches die Übersetzer in Arabisch für „Gott“ verwendet haben, ist haargenau das gleiche Wort, welches von Muslimen auf der ganzen Erde verwendet wird „Allah“.

Woher aber kommt das Wort „Allah“?

„Allah“ stammt von dem Arabischen Wort „ilah“ ab, was im Arabischen „ein Gott“, bzw. irgendetwas, das verehrt oder angebetet wird, bedeutet.

Dieses Wort („ilah“) kann in den Plural gesetzt werden (= Götter), auch kann es in eine weibliche oder männliche Form abgeändert werden; genauso, wie es auch im Deutschen das Wort „Göttin“ gibt.

„Allah“ stammt also folglich von „ilah“, allerdings ist das Wort „Allah“ deutlicher und verständlicher.

Allah hat kein Geschlecht (ist weder weiblich noch männlich)!

„Er“ wird nur wegen seiner Erhabenheit und Würde verwendet – nicht wegen seines Geschlechts.

„Allah“ ist nur im Singular vorhanden – NIEMALS im Plural![2]

 

„Wir“ wird nur als „königliches WIR“ verwendet, genauso wie im Deutschen ein König mit seinen Untertanen stets im Plural von sich selbst redet.

Allah bedeutet „Derjenige, Der als einziger das Recht besitzt, angebetet zu werden“.

 

In Wahrheit ist Allah das perfekte Wort, wie man den „einen Gott“ im Monotheismus beschreibt.

 

Woher stammt das Wort „Allah“ ab?

 

„Allah“ kommt ursprünglich von dem arabischen Wort „ilah“ (Arabisch), was im Arabisch 'ein Gott' bedeutet, oder etwas was angebetet wird. Dieses Wort (ilah) kann man auch im Plural wiedergeben. Dann wird es zu (aaliha), so kann es maskulin oder feminin sein. „Allah“ stammt von „ilaha“ und es gibt mehr Klarheit und Verständnis rüber.

 

Allah = Hat kein Geschlecht (weder männlich noch weiblich)

„Er“ wird nur aus respektvoller Form und Erhabenheit verwendet und nicht für ein Geschlecht

Allah = steht immer für die Form des Singular – Niemals für den Plural

„Wir“ wird für das majestätische „Königliche Wir“ benutzt, genauso wie es im Englischen das Königliche benutzt wird.

Allah = bedeutet „der einzig Anbetungswürdige“

Das Wort Allah, kann man nicht in Dualform oder Mehrzahl setzen, das macht das Wort an sich schon sehr besonders.

 

Wird der Name „Allah“ nur im Islam und nur von den Muslimen verwendet?

 

„Allah“ ist das gleiche Wort, welches die arabischen Christen und Juden in der Bibel verwendet wird, schon bevor der Islam kam.

 

Auf Seite Eins [1] in Genesis des alten Testaments (auf Arabisch), finden wir das Wort „Allah“ Siebzehn [17] mal. Ihr könnt es googeln "Bibel Arabisch", dann in die Bilder schauen, z.B. hier.



[1]Hier ist gemeint; vor dem Erscheinen des Quran, da der Islam, die Religion aller Propheten war.

[2]Weil es kein Plural von dem Wort „Allah“ gibt! Dies ist auch ein Wunder und ein kleiner Beweis für Ihn

DruckenE-Mail

Empfohlen

Muallim Abu Mikail               Arabisch lernen online