So leitete mich Allah swt recht...

Asslamu Alaykoum

Ich bin 20 Jahre und habe schon ziemlich viele probleme in meinem Leben gehabt...
als ich klein war lernte ich bei meinem Onkel wie man Quran liest und betet..
als kleines kind wollte ich schon immer den kuran auswendig lernen und verstehen..
während andere kinder sich autos usw. wünschten, wünschet ich mir nix anderes als den Quran zu verstehen...

je älter ich wurde desto schlimmer wurde ich...
ich fing an wie ein "normaler jugendlicher" in deutschland zu leben...*sünden, sünden, und nochmal sünden*...
eines tages hatte ich sehr große angst und bittete Allah subhana wa taala drum mir zu helfen und wenn ich aus diese lage heile raus komme und meine familie wieder sehen kann werde ich wieder anfangen zu beten und mehr an meine religion zu denken...

alhamdulillah alles lief gut ich kam ohne probleme nach hause...sah endlich meine familie wieder...
aber leider fing ich wieder auf dem falschen weg an und eines tages waren wir bei einem jungen zuhause und viele da haben alkohol getrunken, da fingen sie an über islam zu reden, einfach so...
und der eine sagte ich glaube irgendwie nicht an Allah asstafurullah und fragte sich warum es krieg gibt usw...
in dem momemt wurde ich sehr wütend und fing an mich zu streiten und bin raus gegangen, ich ging nach hause und sass vor mein pc und schaute mir einige videos an über unseren prophetten muhammed s.a.w und fing an zu weinen obwohl ich nie weine oder sonst wurde mir in dem moment sehr komisch, weil ich mich fragte warum das alles so ist warum sind die menschen so und dann merkte ich, dass ich nicht besser bin und sagte mir als aller erstes musst du dich "an deine eigene nasen fassen" und in dem moment fing auch alles an und ich erinnerte mich an das versprechen was ich Allah subhana wa taala gegeben hatte...

ich fing an bücher zu lesen als ich den quran aufgeschlagen hatte bemerkte ich leider, dass ich es nicht mehr so lesen kann...
ich las es auf deutsch und dachte wie schön es doch wäre wenn ich das jetzt lesen konnte hatte ein sehr grosses bedürfnis den quran in arabisch zu lesen...
ich wurde sehr müde und schlief ein...ich hatte einen wunderschönen traum...

ich war in einem sehr weissen raum wo nix war wo alles weiss war...ein mann an meiner rechten seiten mit weissem gewand und sein gesicht war verdeckt zeigt mit seiner hand auf das blatt was vor mir lag...
ich fing an fliessend den quran zu rezitieren subhanAllah...
währned ich den quran rezitierte kam die schrift vom quran...
und ich weiss nur dass ich in meiner rezitation sagte "innal lazina" das andere habe ich leider vergessen...

als ich aufstand war mein erstes wort subhanAllah und ich fühlte mich so super bin von meinem bett aufgesprungen und habe mich gewaschen und mein gebet verrichtet...
naja die tage darauf bleib ich lange wach weil ich viel gelsen und viele videos geschaut habe also war es schwer zum fajr aufzustehen und ich betete zu Allah dass ich wach werde ( ich stellte wecker ein, aber meistens hat es nicht geholfen) als ich am schlafen war kam eine fliege in meinem ohr und "zummte"=) einmal)...dann wurde ich wach und mein wecker hatte mich nicht aufwecken konnen dann tat es eine fliege..
ich sagte sofort alhamdulillah eine fliege hat mich geweckt...
ich sah es als ein zeichen von Allah subhana wa taala und habe mein gebet verrichtet...

die meisten würden es lustig finden mit der fliege aber für mich war es ein zeichen...
ich betete zu Allah subhan wa taala dass er meine familie meine brüder und alle rechtleitet und alhamdulillah mein bruder kam vor kurzem zur mir und fragte mich über das gebet und meine schwester fragte mich wie man die waschung vollzieht...
und viele freunde von meinem kleinen bruder passen mehr auf was sie tun und schauen sich die videos mit interesse an die ich ihnen weiter schicke...
alhamdulillah inschaallah mahe ich vielleicht nächstes jahr meine umra und inschaallah irgendwann auch zur hadsch.

ps: Menschen denken immer an Allah wenn Sie in grosser schwierigkeit stecken...aber wenn Allah ihnen hilft vergessen sie Ihn subhana wa taala wieder..wie mein beispiel euch zeigt...leider!!!

Möge Allah subhana wa taala uns alle rechtleiten!

© Die Wahrheit im Herzen

Drucken E-Mail

Empfohlen

Muallim Abu Mikail               Arabisch lernen online