Arten von Hijab-Trägerinnen

Auf der Straße:

Der Bruder sieht sie, sie im Hijab, und denkt sich: Mashallah!

Mashallah wofür ?

Er denkt sich: Mashallah sie trägt Hijab, dann ist sie bestimmt auch eine gute Muslima.

Gute Muslima?

Ich frag dich Bruder: Kennst du sie? Nein du kennst sie nicht…! Wie kannst du dann schon direkt von ihr denken, dass sie eine gute Muslima ist?

Hmm...was will die mir sagen, denkst du dir vielleicht?!

Ich will dir sagen:

Es reicht nicht eine Muslima, insbesondere wenn man die Absicht hat zu heiraten, danach beurteilt, ob sie Hijab trägt oder nicht. Das reicht nicht aus!!!


Es gibt verschiedene Arten von sogenannten ’’Hijabträgerinnen“.

Hier ich stell dir mal ein paar vor, die es auch wirklich gibt:

1) Die Eurohijabträgerin

Ja ich weiß, die kennen wir ja alle – enge Klamotten, Jeanshose ohne was langem drüber, immer schön die Kurven betonen, damit man ja auch erkennt, dass ich schlank bin und mich nicht zu verstecken habe…

Fette Stylerohringe, gezupfte Augenbrauen, ach ja natürlich was nicht fehlen darf: fett Kajal, Rouge, Lidschatten, drei mal mindestens mit Maskara tuschen, damit man ja soooooo große Augen hat, einen Klecks Lippgloß noch dazu- und fertig ist das Gesicht nach einer Stunde Arbeit.. Jetzt sieht die Eurohijabträgerin super aus und kann sich ja mit ihrem „ Hijab“ ruhig auf der Straße blicken lassen. Die Jungs werden bestimmt ihre schönen Augen angucken, ob sie dann noch so ein Tuch auf dem Kopf trägt macht ja nix aus…

Später auf der Straße, wenn diese Eurohijabträgerinnen dumm angemacht werden, regen sie sich auf. Boah was will der Ekelhafte denn von mir!

Oder tun die nur doch nur so und freuen sich, dass man sie hübsch findet? Ahh ich korrigiere: dass man sie *****y findet?!!?

Da frag ich mich: Hmm…...wozu Hijab? Was ist der Sinn von Hijab“?

Das ist eine Schande, kein Hijab!!!

Wo bleibt die Schamhaftigkeit bei so was?


Zum Thema Augenbrauen zupfen:

'Alqama berichtete: ''Abdullah sagte: »Allah verfluche diejenigen Frauen, die andere Frauen tätowieren, sich tätowieren lassen, ihre augenbrauen entfernen, ihre Zähne abfeilen lassen, um deren Zwischenräume kosmetisch zu vergrößern, und dadurch Allahs Schöpfung zu ändern* pflegen!«Diese Äusserung bekam eine Frau aus dem Stamm Banu Asad zu hören, die als Umm Ya'qub bekannt war. Sie kam zu 'Abdullah und sagte:»Ich erfuhr, dass du solche und solche verflucht hattest.« Er entgegnete: »Und warum soll ich nicht diejenigen verfluchen, die der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, verflucht hatte, und dies befindet sich doch im Buche Allahs!«Die Frau erwiderte: »Ich habe alles gelesen, was sich zwischen den zwei Buchdeckeln befindet, und da fand ich nichts davon, was du sagst.«Er sagte zu ihr: »Wenn du es wirklich gelesen hättest, so hättest du das gefunden! Hast du darin folgendes nicht gelesen:'Und was euch der Gesandte gibt, das nehmet an, und was er euch untersagt, dessen enthaltet euch ... (Qur'an -Vers 59:7)'?«Sie sagte: »Doch!« Er sagte: »Er (der Prophet) hat dies doch verboten.>>…Kapitel: 58, Nummer: 48 Bukhary


2) Die Raucherhijabträgerin

Kennt ihr die etwa nicht?

Das ist die wo du denkst mashallah die trägt Hijab blablabla…und dann mitten auf der Straße holt sie die kleine Packung raus, mmmmh lecker Drogen- Marlboro, und fängt an sich eine zu rauchen! Schön eine reinziehen und schön auspusten am besten noch mit diesem arroganten Blick!

Was soll man da denken, wenn man solch eine Muslima sieht? Wo ist unsere Vorbildfunktion?


3) Die Ich-trag-Hijab-aber-hab-Freund-Hijabträgerin

Hä wie jetzt? Was labert die da fragst du dich?

Also das geht so: Ich trag Hijab. Wenn ich Hijab trage, dann denken alle gut von mir. Dann kann ich mir einen Typen klar machen. Denkt ja eh keiner an so was bei einer Hijabträgerin. Die ist ja vernünftig, schamhaftig und lieb.

Tja falsch gedacht! Es gibt leider viele von dieser Sorte. Auch bei Personen von denen man so was nicht denkt!

4) Die Parfümhijabträgerin

Kennst du sie? Wenn du an ihr vorbei gehst riechst du einen so schönen Geruch…

Mmmmhh riecht gut, nää???!

Aber HARAM!!!!!!!!!!!!!!

Die Frau sollte nicht auffallen dazu gehört auch KEIN PARFÜM!!!


5) Die Im-Café-immer-NUR-was-trinken-gehen-Hijabträgerin

Ja ich weiß, die wollen ja nur was triiiiiinken gehen mit den Freunden, aber warum muss es unbedingt das Café in der Altstadt sein, dass eh immer voller Jungs ist?! Warum überhaupt mit Jungs vermischen.

Wie war das noch mal?

Die Frau ist Fitna für den Mann und der Mann ist Fitna für die Frau!!!

Also sollten wir so etwas auch nicht provozieren!

Außerdem wird in Cafés auch Alkohol getrunken und Muhammad (s) hat uns verboten mit Leuten an einem Tisch zu sitzen, die Alkohol trinken.


6) Die Hijabträgerin

Die Hijabträgerin ist die, die HIJAB richtig verstanden hat, die sich richtig bedeckt bis zum Boden und breite Klamotten sind Pflicht! Kein Parfüm, keine gezupften Augenbrauen und keine Schminke gehören auch dazu. Sie ist keusch und hat Scham. Vor allem senkt sie ihre Blicke und versucht nicht durch Aussehen oder auch schlechtes Benehmen aufzufallen. Man kann noch etliche Dinge aufzählen, aber ich denk ihr wisst schon selbst, was Hijab tragen bedeutet.


Was will ich euch jetzt damit sagen?

An die Brüder:

Meine Botschaft geht vor allem an die Jungs, die nur nach dem Optischen gehen. Ihr dürft nicht sofort denken, dass sobald ihr eine Schwester im Hijab trägt. Jaaa die ist es…die praktiziert bestimmt oder ähnliches…


Muhammad saws hat dazu folgendes gesagt:

Abû Huraira ® berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
'Eine Frau wird aus vier (Gründen) geheiratet:
Wegen ihres Vermögens,
wegen ihrer guten Abkunft,
wegen ihrer Schönheit
und wegen ihres Glaubens.
Wähle die gläubige (Frau). Das wird gut für dich sein.' <<
(Bukhârî und Muslim)


Also das wichtigste ist, dass man rauskriegt, ob diese Hijabträgerin auch wirklich religiös ist und es nicht nur optische Täuschung ist!!!


An die Schwestern:

Liebe Schwestern, wenn ihr es mit Hijab wirklich ernst meint, dann setzt HIJAB um und nicht irgend etwas was diesem ähneln könnte.

Es ist kein Hijab, was bei Nummer 1 bis 5 gemacht wird!

Und denkt auch daran: Wir mit unserem Hijab haben eine Vorbildfunktion für andere. Wie sollen andere dann positiv vom Islam denken oder andere Schwestern überzeugt werden auch Hijab zu tragen, wenn sie sehen: Ja komm die trägt ja auch keinen richtigen Hijab etc.!?

 

© Die Wahrheit im Herzen

DruckenE-Mail

Empfohlen

Muallim Abu Mikail               Arabisch lernen online